Archive

Archive for the ‘Interface Builder’ Category

Customized UITableViewCell

Eine leere xib erstellen und im Interface Builder die UITableViewCell zusammenbauen.

Eine neue Klasse, die von UITableViewCell abgeleitet ist, erstellen und die benötigten Outlets definieren:


#import 
@interface CustomCell : UITableViewCell {

	IBOutlet UILabel *label1;
	...
}
@property (assign) UILabel * label1;
...
@end

#import "CustomCell.h"
@implementation CustomCell
@synthesize label1;

Dann im Interface Builder den Typ der Cell auf die Klasse CustomCell setzen und die Outlets verbinden.

Im Controller der UITableView:


#import "CustomCell.h"

-(UITableViewCell *) tableView:(UITableView *) tableView 
  cellForRowAtIndexPath:(NSIndexPath *) indexPath {

static NSString *CellIdentifier = @"CustomCell";
CustomCell *cell = (CustomCell *)
  [tableView dequeueReusableCellWithIdentifier:CellIdentifier];
if(cell == nil) {
	NSArray *array = [[NSBundle mainBundle]
  loadNibNamed:@"CustomCell" owner:self options:nil];
	cell = [array lastObject];
}
cell.label1.text = @"some text";
…
}

Advertisements

Interface Builder

XML Interface Builder Dateien .xib enthalten die Proxyobjekte (File’s Owner, First Responder, AppDelegate) der grafischen Oberfläche. Eine .nib-Datei ist das Kompilat einer .xib-Datei. Im Quellcode müssen passende Objekte mit IBAction bzw. IBOutlet markiert werden und können im Anschluss mit den Proxyobjekten im Interace Builder verbunden werden. Mit IBAction wird eine Methode markiert, die aufgerufen werden soll, wenn eine Benutzeraktion erfolgt. IBOutlet wird verwendet, um die Proxyobjekte im Interface Builder mit den Instanzen im Quellcode zu verknüpfen.

  • Wird ein Objekt im Interface Builder vergrößert, werden Hilfslinien angezeigt, wenn die alt-Taste dabei gedrückt wird.
Categories: Interface Builder, iOS, Xcode